„Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.“

Christian Morgenstern

Herzlich Willkommen!

ViAnima steht für eine körperorientierte Psychotherapie, die spielerisch und leicht tiefere Ebenen des Bewusstseins erreicht.

Mein Ansatz besteht aus Theater, Hypnose und Körperarbeit. Ich unterstütze dich darin, deinen eigenen Ausdruck zu finden und unbeachtete Wünsche und Gefühle zu erkennen. Diese sind der Kompass auf deinem eigenen Weg.

 
Mit Leichtigkeit zum Tiefgang -  therapeutische Methoden

Theatertherapie

Die Theatertherapie ermöglicht es, sich schwierigen persönlichen Themen auf einer spielerischen Ebene zu nähern.

mehr…

Körperpsychotherpie

Gefühle drücken sich im Köper aus. Die innere Haltung der energetischen Körperpsychotherapie ist spüren und loslassen. 

mehr…

Hypnotherapie

Die Hypnotherapie konzentriert sich auf die Veränderung der inneren Haltung und macht Unbekanntes sichtbar.

mehr…

Wer / Was

Wie

An wen richtet sich das Angebot?

  • Menschen, die etwas verändern möchten

  • Menschen mit psychosomatischen Beschwerden

  • Menschen mit Depressionen und Burnout

  • Menschen mit Ängsten

  • Menschen, die bestehende Blockaden lösen möchten

  • Menschen, die sich mehr Leichtigkeit und Lebendigkeit wünschen

  • Menschen, die ihr Energieniveau verbessern möchten

  • Menschen, die ihre Kreativität (er)leben möchten

  • Menschen, die Ideen haben, aber diese nicht verwirklichen

Mögliche Ziele der therapeutischen Begleitung:

  • Lebensfreude, Klarheit und Leichtigkeit finden

  • Beruhigung des vegetativen Nervensystems

  • Erstarrungen und Blockaden lösen

  • Energien in Fluss bringen

  • Erkennen von schädlichen Glaubenssätzen und Verhaltensmustern

  • Ursachen psychosomatischer Beschwerden aufdecken und lösen

  • Veränderung ermöglichen

  • Lebenssinn aktualisieren

  • Entwicklung von Perspektiven und Visionen

In unseren Sitzungen werden wir

inneren Themen und Gefühlen eine Stimme verleihen und zuhören

dem Körper Ausdrucksmöglichkeiten ermöglichen

Neugier wecken

Perspektivenwechsel vornehmen

den Handlungsspielraum erweitern

miteinander in Verbindung gehen